Lerne unser Team kennen: Marisa im Interview

Lerne unser Team kennen: Marisa im Interview

Jeden Tag arbeitet das OGNX Team mit vollem Einsatz daran, die Modewelt mit unseren Sportartikeln nachhaltiger und grüner zu gestalten.

Doch wer steckt eigentlich hinter OGNX? In unserer neuen, wiederkehrenden Rubrik erfährst du alles über unser tägliches Tun und welche Aufgaben uns am besten gefallen. Wirf einen Blick hinter die Kulissen und lerne unser Team, unsere Motivation und unsere Vorlieben kennen.

Marisa sitzt draußen und trägt die Leggings Leo Olive  

Unsere Team-Vorstellung geht mit Marisa in eine weitere Runde. Sie unterstützt uns seit Dezember 2019 und stellt als Marketing Managerin sicher, dass wir dir bei OGNX vom ersten Kennenlernen bis hin zur Lieferung deines neuen, nachhaltigen Lieblingsoutfits ein reibungsloses und erfreuliches Einkaufserlebnis bieten.


Hallo Marisa, schön dass du dir Zeit für ein kurzes Interview nimmst, damit unsere Kunden das OGNX Team besser kennenlernen können. Erzähle uns doch kurz in einigen Sätzen wer du bist und was du bei OGNX tust:

Gerne. Seit Dezember letzten Jahres bin ich bei OGNX im Marketing tätig und das erste halbe Jahr ist bereits wie im Flug vergangen. Zu meiner täglichen Arbeit zählt die Pflege unserer Social Media Plattformen, das Erstellen und Versenden unserer Newsletter sowie das Planen und Umsetzen von Verkaufsaktionen wie dem Ostersale, der vor einigen Tagen stattgefunden hat. Außerdem betreue ich das Ambassador Programm, unsere externen Partnerschaften und kreiere den Content auf der Seite. Dieser reicht von Blogbeiträgen bis hin zu den Produktbeschreibungen. Der Job macht mir auch gerade deswegen so viel Spaß, weil er so unglaublich vielseitig ist. Ich kann meine kreative Ader ausleben, bekomme aber auch spannende, analytische Insights in die täglichen Bestellprozesse und Funktionsweisen des Onlineshops.

 

Was hast du gemacht, bevor du zu OGNX gekommen bist?

Im März 2019 habe ich meinen Uniabschluss im Fach Modemanagement gemacht. Bereits während meines Studiums habe ich mich intensiv mit dem Thema Slow- und Fair Fashion auseinandergesetzt und recht bald feststellen müssen, dass ich eine Tätigkeit in einem Fast-Fashion Konzern nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren kann. Mit dem Wunsch einen positiven Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie zu leisten, bin ich nach Beendigung meines Studiums nach Indien gereist, um dort als Freiwillige in der Näherei einer Frauenrechts NGO auszuhelfen. Die Arbeit in Indien hat mich nicht nur meine Liebe für Yoga entdecken lassen, sondern mich in meinem Berufswunsch einmal mehr bestärkt. Mein Start bei OGNX hat mir diesen Wunsch erfüllt und ich freue mich besonders darüber, meine Liebe für Fair Fashion nun mit meinen Hobbies Yoga und Sport verknüpfen zu können.

 

Was macht dir am meisten Spaß bei der Arbeit?

Ich habe jeden Tag super viel zu tun und es wird nie langweilig. Kreative Ideen darf ich selbstständig umsetzen und mir wurde von Tag Eins sehr viel Verantwortung übertragen. Das Zusammenspiel der verschiedenen Tätigkeiten und die ständige Herausforderung, neue Aktionen zu entwickeln, machen das Marketing für mich besonders interessant und spannend. In unserem kleinen Team habe ich mich zudem sofort wohlgefühlt und mit Katha ist es im Büro immer spaßig. Das allerwichtigste ist aber natürlich, dass ich von der Qualität der Produkte, die ich bewerbe, überzeugt bin und die Mission des Unternehmens zu 100% teile.


Welches Ziel möchtest du in diesem Jahr umsetzen?

Wir arbeiten derzeit daran, ein neues Shop Template umzusetzen. Der „neue“ Shop soll nicht nur mit einer modernen Optik überzeugen, sondern ich möchte sicherstellen, dass alle Funktionen einwandfrei funktionieren. In diesem Kontext zählt die Verbesserung des mobilen Shopping Erlebnisses und die Strukturierung und Befüllung der „Unter Uns“ Unterseite zu meinen nächsten größeren Projekten.“


Welchen Sport machst du am liebsten und was trägst du dabei?

Ich bin recht breitensportlich orientiert und passe mein Training an meine persönliche Stimmung, meine Zeit und das Wetter an. An schönen Tagen gehe ich gerne Joggen, aber ich besuche auch Kurse im Fitness- oder Yogastudio regelmäßig. Am liebsten trage ich dabei die OGNX Funktionskleidung. Die Hosen sind super leicht und dünn, ohne dabei durchsichtig zu sein. Egal ob Print, oder schlichtes Design, die Hosen machen immer eine Top Figur und lassen sich problemlos kombinieren.“


Vielen Dank liebe Marisa, dass du uns einen Einblick in deine Aufgaben gegeben hast. Wir sind gespannt, welche Aktionen du dir als nächstes einfallen lässt und freuen uns, mehr von dir zu hören.