Lerne unser Team kennen: Nina im Interview

Geposted von Marisa Heinze am

Jeden Tag arbeitet das OGNX Team mit vollem Einsatz daran, die Modewelt mit unseren Sportartikeln nachhaltiger und grüner zu gestalten.

Doch wer steckt eigentlich hinter OGNX? In unserer neuen, wiederkehrenden Rubrik erfährst du alles über unser tägliches Tun und welche Aufgaben uns am besten gefallen. Wirf einen Blick hinter die Kulissen und lerne unser Team, unsere Motivation und unsere Vorlieben kennen.

 Nina mit Tocher Charly

 Nina mit ihrer Tochter Charlie 

Unsere Team-Vorstellung geht heute mit Nina in die dritte Runde. Gemeinsam mit ihrem Mann Alexander gründete sie das Label 2013. OGNX ist einer der ersten Anbieter fair produzierte Yogakleidung und zählt daher zu den Vorreitern der Nachhaltigkeitsbewegung in Deutschland.

"Als mein Mann Alexander und ich OGNX im Jahr 2013 gegründet haben, war der Markt für nachhaltige Yogabekleidung noch sehr überschaubar und modische Trends oft gar nicht aufgegriffen. Von Anfang an waren wir überzeugt davon, dass Nachhaltigkeit unbedingt einen Platz in der Modebranche haben muss und so waren zwei wesentliche Merkmale von OGNX gesetzt: Nachhaltige, hochwertige Produkte mit einem unverkennbaren Design und hoher Funktionalität."

Seit dem hat sich nicht nur in den Köpfen der Konsumenten, sondern auch bei OGNX viel getan. Was Nina bei der Arbeit am meisten Spaß macht und was sie 2020 alles erreichen will, verrät sie uns im Interview: 

 

Seit 2013 arbeitest du mit vollem Einsatz daran, die OGNX Kollektion zu erweitern, kontinuierlich zu verbessern und noch mehr Menschen bei einem nachhaltigen Konsumverhalten zu unterstützen. Welche Aufgaben übernimmst du in deiner Rolle als Geschäftsführerin bei OGNX? 

"Ich steuere die generelle Ausrichtung des Labels, kümmere mich um die Budgetierung und treffe natürlich auch strukturelle Entscheidungen. Dass ich hier täglich dazulernen kann, begeistert mich und spornt mich stetig weiter an."

 

Welche Aufgaben erledigst du im daily business am liebsten?

"Auf der einen Seite liebe ich alle kreativen Aufgaben. Da ich ein sehr visueller Typ bin, gehen mir diese am leichtesten von der Hand.  Auf der anderen Seite fasziniert mich aber auch die organisatorische, strukturelle Seite des Jobs. Und natürlich die Zusammenarbeit mit meinem tollen Team. Ohne die wäre das alles gar nicht möglich ;)"

Was würdest du in diesem Jahr gerne erreichen bzw. umsetzen?

"Die Weiterentwicklung unserer Kollektion ist ein kontinuierlicher Prozess. Wir arbeiten intensiv daran, deren Nachhaltigkeit und Funktionalität durch das Sourcing neuer Materialien und Produzenten stetig zu verbessern. In diesem Jahr möchte ich das Thema "Plastikfrei" weiter angehen und gemeinsam mit meinem Team eine Lösung finden, die Wiederverwendung der verpflichtenden Polybags für die Produkte zu optimieren."
 

Auf Social Media zeigst du, dass dir Sport sehr wichtig ist und trägst dabei natürlich auch immer fleißig OGNX. Wie sieht deine Fitnessroutine aus?

"Ich trainiere so gut wie täglich, da ich festgestellt habe, dass es mir einfach mehr Kraft und Energie gibt für den gesamten Tagesablauf. Ich mache seit vielen Jahren Yoga und bin früh mit Meditation in Berührung gekommen. Seit einiger Zeit habe ich meine Liebe für funktionales Training entdeckt. Ausserdem reite ich sehr gerne. "
 

Welches OGNX Teil trägst du dabei am liebsten? 

"Ich liebe, liebe, liebe unsere Crossback Bras. Diese trage ich eigentlich immer, egal ob zum Yoga, intensivstem Workout oder beim Reiten. Sie haben den perfekten Fit, sehen filigran aus und sind quasi unkaputtbar. Neben dem BH zählt die Funktionsleggings zu meinen absoluten Must-Haves. Da ich quasi besessen bin von Leo-Print und wildem Mustermix, steht das Flying-Leo Outfit ganz oben auf meiner Liste ;)"


Ninas Lieblingsprodukte: Flying Leo Leggings und Crossback Bra

Ninas Lieblingsteile: Crossback Bra und Flying Leo Leggings 

 

Vielen Dank liebe Nina, dass du uns einen Einblick in deine Aufgaben gegeben hast. Mit deiner Kreativität und deinem Organisationstalent kann bei OGNX nichts mehr schief gehen :)